Finanzierungen bis 1,5 Mio. Euro

Ihr Unternehmen oder Projekt befindet sich in der Wachstumsphase und benötigt smartes und bankenunabhängiges Investorenkapital zur Realisierung der Unternehmensziele?

 

Alternativ-Finanzierungsgesetz

Sofern der Kapitalbedarf über 100.000 und unter 1,5 Mio. Euro liegt, profitieren Sie durch das neue Alternativ-Finanzierungsgesetz (kurz AltFG). Dieses Gesetz erleichtert die Aufnahme von Investorenkapital dank vereinfachter und kostengünstiger Mindestinformations- und Veröffentlichungspflichten.

 

Öffentliches Angebot

Bei einem öffentlichen Angebot zwischen 100.000 und 1,5 Mio. Euro sind Sie verpflichtet, ein AltFG-Blatt gemäß AltF – InfoV zu erstellen. Von einem öffentlichen Angebot spricht man, wenn die Investitionsmöglichkeit – rein theoretisch – mehr als 150 Personen zugänglich ist. Ein Facebook Beitrag, eine Newsletter-Aussendung, eine Erwähnung auf der Homepage – diese Beispiele sind alle grundsätzlich mehr als 150 Personen zugänglich und somit bereits als öffentliches Angebot zu qualifizieren.

 

Beschränkungen

In diesem Paket kann ein einzelner Investor maximal EUR 5.000.- in Ihr Projekt investieren. Ratenzahlungsverträge sind nicht erlaubt. Das Angebot darf ausschließlich in Österreich erfolgen. Sie benötigen ein AltFG-Blatt und keinen KMG-Prospekt.

 

Beteiligungsarten

Mögliche Beteiligungsarten (ausschließlich Veranlagungen) für eine Finanzierung von 100.000 bis 1,5 Mio. Euro sind:

  • Genussrecht
  • Qualifiziertes Nachrangdarlehen

 

Akquise des Investorenkapitals

Als Emittent können Sie Investoren in diesem Paket selbst über Online- und Offlinekanäle akquirieren:

  • Für Ihre „Offline-Investoren“ können Sie Zeichnungsscheine verwenden, die vom Investor in Papierform unterschrieben werden.
  • Für Ihre „Online-Investoren“ können wir Ihnen gerne eine auf Sie angepasste Online-Plattform einrichten, wo Interessenten einfach und bequem mit wenigen Klicks auch in kleinen Beträgen in Ihr Projekt investieren können.

Mit Ihrer White Label Online-Investing Software können Sie auch alle Investoren (auch die Offline-Investoren) komfortabel verwalten. Wir empfehlen Ihnen, alle Investoren (auch die Offline-Investoren) zentral über die von Ihnen betriebene Plattform zu verwalten, da man bei einer Vielzahl an Anlegern schnell den Überblick verlieren kann. Die Software ermöglicht es Ihnen auch, Ihren Investoren unkompliziert den jährlichen Jahresabschluss über das Kommunikations-Tool zu übermitteln – dies ist gemäß AltFG verpflichtend.

Eine Vertriebsunterstützung über Finanzintermediäre (z.B. gewerbliche Vermögensberater) und Crowdinvesting-Plattformen im 21 Netzwerk (z.B. über www.firstcap.eu) ist möglich.

 

Vorbereitung

Sollten Sie sich für eine Kampagne in diesem Paket entscheiden, beträgt die Vorbereitungszeit ca. 3-8 Wochen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie bereits einen detaillierten Businessplan inkl. Finanzplanung, sowie Marketingunterlagen (Logo, Fotos, Grafiken, etc.) vorlegen können.

Crowdinvesting nach AltFG bis 1,5 Mio. Euro

Länder Österreich und Deutschland (mit BaFin Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB))
Musterverträgen im Entwurf +
Zeitraum bis Emissionsstart 3-8 Wochen
Maximale Emissionsdauer unbegrenzt, solange in einem Beobachtungszeitraum von 7 Jahren ein Gesamtvolumen von 5 Mio. Euro nicht überschritten wird.
Gesetzliche Anforderungen und Aufklärungspflichten AltFG-Blatt gem. AltF-InfoV
Gesetzlicher Anwendungsbereich AltFG
Meldung Emissionskalender +
Prospektprüfer bzw. AltFG-Prüfung +
Prospektversicherung
Maximales Einzelinvestment je Investor gem. AltFG € 5.000,00
Ratenzahungsverträge
Investoren-Akquise durch Emittent offline (Zeichnungsschein) +
Investoren-Akquise durch Emittent online (21 Company Plattform) +
Listung Projekt auf www.firstcap.eu +
Listung Projekt auf Partnerplattformen und offline +
Veröffentlichung & Übermittlung Jahresabschluss an Investoren +
Quartalsweises Reporting an die Anleger +