Unternehmer sein, heißt: Überblick haben, koordinieren, Ziele setzen, Richtung weisen.

Marlies Blohm-Harry (*1934, „Unternehmerin des Jahres 1986“)

Anleihen-Emissionen

Anleihen sind mittel- oder langfristige (über ein Jahr) verbriefte Verbindlichkeiten (Wertpapiere) eines Schuldners (Emittent) und sind in der Regel Inhaberwertpapiere. Sie können beim Emittenten Fremd- oder auch Eigenkapitalcharakter haben, typische Unternehmensanleihen sind jedoch Fremdkapital.

Vorteile

  • Diversifizierung der Investoren außerhalb der Hausbanken
  • Bestehende Kreditlinien bleiben meist unbelastet
  • Fixe Zinsen über die gesamte Laufzeit
  • Standardisierte, anerkannte Dokumentation
  • Anleihen unterliegen nicht den AGB´s der Banken
  • Endfällige Finanzierung
  • Unbesicherte Finanzierung
  • Positive Öffentlichkeitswirkung
  • In Österreich (noch) ohne externem Rating
  • Rechtsformunabhängig
  • Keine Verwässerung
  • Steuervorteil Zinsempfänger (sofern natürliche Person) – KESt 27,5% anstatt bis zu 55% ESt
  • Börsenlisting der Anleihe mit eigener WKN/ISIN möglich (Fungibilität)

Gerne begleiten wir Sie als erfahrener Berater bei der Umsetzung und Platzierung Ihrer Anleihenemission.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Ihr Ansprechpartner:

Mag. Sebastian Öhlinger

sebastian.oehlinger@21group.at